Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Unser Gästebuch
zurück zur Homepage

Georgie`s Bahnhof
( 130 Personen sind seit dem 27.Januar 2005 eingetragen. )


Bitte tragen Sie sich ins Gästebuch ein.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Bild oder Datei: (Max. 50MB)
Ihr Kommentar:




82) Georgie's Segler schrieb am 28.Oktober 2009 um 10:33 Uhr:
--
Im Namen der Mannschaft möchte ich darauf hinweisen, dass der möglichen Teilnahme von Damen ein sehr umfangreiches und anstrengendes Auswahlverfahren zu Grunde liegt. Details erfahren sie ab Freitag, 30.Oct - 15h00 in Georgies Bahnhof!

Mit besten Grüßen, der Schriftführer


81) Georgie schrieb am 27.Oktober 2009 um 11:17 Uhr:
--
Kommt darauf an !!!!!

Lg. Georgie

80) ich schrieb am 21.Oktober 2009 um 13:20 Uhr:
--
Macht Ihr auch mal eine Damensegelrunde???

79) Georgie's Segler schrieb am 23.Juni 2009 um 09:39 Uhr:
--
Tag 14, 13.06.2009: Packen, Taxi und ab nach Hause...
Zwei Wochen auf See mit einer unglaublichen Mannschaft vergingen wie im Flug...DANKE SKIPPER UND BIS ZUM NÄCHSTEN MAL!!

der Schriftführer

78) Georgie's Segler schrieb am 23.Juni 2009 um 09:36 Uhr:
--
Tag 13, 12.06.2009: Der letzte Tag...noch einmal unter Segel mit Kurs auf den Heimathafen - Athen/Piraeus. Um diesen unglaublichen Toern auch am letzten Tag noch in vollen Zügen zu genießen, gab es südlich von Athen einen Landgang mit Highlights. Bergung von Matrosen Muff, Pontex und Fred da unser Beiboot versagte...durch die schlechten Sprachkenntnisse der Griechen im speziellen Security und Polizei hatten wir kurz vor dem Ablegen noch einiges zu lachen. Kurz vor Athen bei böhigem Wind mit über 30kn, versuchten wir Skipper's Highspeed zu übertrumpfen...leider erfolglos! Im Hafen von Piraeus hatte auch unser Berufstaucher Heinz Cousteau noch einen letzten Einsatz im Hafenbecken...die letzte Nacht am Schiff (Hafenbar!)...Heinz und Alex schafften es leider nicht die gute alte Akropolis wieder in Stand zu setzen...

77) Georgie's Segler schrieb am 23.Juni 2009 um 09:19 Uhr:
--
Tag 12, 11.06.2009: Um unserer Reise im Finale noch einen kulturellen Höhepunkt zu verleihen, war unser Tageszeil die Insel Aigina (37°44'N 23°32`'O) um den Tempel der Afea zu besichtigen. Auf der Fahrt hatten wir die zweite Delfinsichtung, wobei sie sich diesmal nicht sehr spiel- und surffreudig zeigten. Wahrscheinlich aufgrund er unglaublichen Hitze, jenseits von 30°C. Nach Tempelbesichtigung, Cocktailverkostung, Abendessen und Einkauf...mussten wir aufgrund der Risikoeinschätzung unseres Beibootkapitäns und Leistung unseres Beibootmotors, den Abend an Bord verbringen. Es tat der guten Laune auch nach 11 Tagen keinen Abbruch...die letze Nacht auf See...!

76) Georgie's Segler schrieb am 22.Juni 2009 um 15:08 Uhr:
--
Tag 11, 10.06.2009: Nach einer entspannten Nacht, bei hefigem Wind vor Anker sind wir wiederum die Insel Kythnos angelaufen. Sonne, Meer, mässig Wind und Tafelwein luden zu einem sehr illustren Badetag...St.Georg und kurze Rudereinlage vom Matrosen Gams vervollständigten einen wiederum perfekten Tag...

75) Georgie's Segler schrieb am 9.Juni 2009 um 20:15 Uhr:
--
Tag 10, 09.06.2009: Sehr früh auf den Beinen, haben wir nach ausgedehnter Morgentoilette (nach langem wieder ausreichend Wasser) in zwei Gruppen die Insel erkundet. Die Landschaft hat sich trotz ihrer kahlheit durch ehem. Erzabbau und aktuellen Bauprojekten als sehr interessant herausgestellt. Das Mittagessen haben wir wieder in vollen Zügen genossen; Sterneküche. Matrose Alex hat die Zeit vor dem Mittagessen zum "klar Schiff machen" genützt!! Die 15Seemeilen zu unserem nächsten Ziel - Kythnos, Bucht Kolona haben sich aufgrund von 35kn - Gegenwind und das dadurch notwendige Kreuzen als sehr langwierig und anstrengend herausgestellt. Vor Anker liegend erwarten wir bei stark böhigem Wind die Nacht...


Diese Seite wurde 42.204 mal aufgerufen, davon 1.201 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 17